+49 21734996904

A- A A+

Technik Neuigkeiten von CHIP Online

  1. Spätestens seit der Übernahme durch Facebook gilt WhatsApp für viele User als unsichere App, auch wenn der Messenger schon längst Ende-zu-Ende verschlüsselt. Die EU-Kommission empfiehlt ihren Mitarbeitern auf eine Alternative zu setzen: Signal. Mehr über den Messenger und anderen WhatsApp-Alternativen erfahren Sie im Video.
  2. Das Coronavirus breitet sich weit über China auf andere Länder und Kontinente aus. Auch in Europa ist das Virus weiter auf dem Vormarsch. Eine Gruppe von Forschern hat daher eine Live-Karte programmiert und ins Netz gestellt, auf der Sie immer die aktuellsten Fälle in Echtzeit verfolgen können.
  3. Die mitgelieferten Apps in Windows 10 sind oft überflüssig - "Ihr Smartphone" ist hier eine glänzende Ausnahme. Die App steuert Ihr Android-Smartphone direkt vom Desktop aus und bietet mittlerweile eine Menge spannender Funktionen.
  4. Das letzte große FritzOS-Update für die AVM FritzBox war der Sprung auf die Version 7.10, die viele neue Features mit sich brachte. Mittlerweile führt AVM einige weitere kleine Versionssprünge durch; seit kurzem bekommt ein weiterer Fritzbox-Router die Version 7.13. Auch FritzOS 7.14 erreicht mittlerweile bereits die ersten AVM-Geräte. Wie Sie solche
  5. Der innovative Opera Browser hat sich längst als ernstzunehmender Konkurrent zu Firefox und Chrome entwickelt. Dafür ist unter anderem die Fülle einzigartiger Features verantwortlich. In der neuesten Version haben sich die Entwickler eine Funktion ausgedacht, die das Leben vieler Nutzer sehr viel einfacher machen könnte.
  6. Microsoft hält Nutzer auf Trab: Wer länger nicht updatet, muss das Support-Ende im Auge behalten. Die Version 1809 von Windows 10 läuft am 12. Mai aus. Um weiter mit Sicherheits-Updates versorgt zu bleiben, sollten Sie möglichst bald auf die neueste Windows-10-Version updaten.
  7. Ein echter Hit für alle Gaming Fans: Noch bis Donnerstag lässt sich Ubisofts Action-Kracher "Assassin's Creed Syndicate" und die Vollversion des Sammelkartenspiels Faeria völlig kostenlos herunterladen.
  8. Als sie im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, schlug die App eines 17-Jährigen Schülers aus Österreich hohe Wellen und ging schon nach kurzer Zeit wieder offline. Grund dafür war das umstrittene Konzept der App "Lernsieg", Lehrer und Schulen anonym bewerten zu können. Jetzt ist die App zurück.