+49 21734996904

A- A A+

Backup Ihrer Daten

Immer wieder stellt sich die Frage, wie soll ich meine Daten sichern. Jeder Nutzer arbeitet unterschiedlich, daher gibt es keine einheitliche Vorgehensweise. Wichtig ist allerdings, regelmäßig seine wichtigsten Daten zu sichern. Wie oft und auf welchen Medien ist dabei zweitrangig. Eine Sicherung, sei Sie auch alt, ist besser als keine!

Wer unterschiedliche Systeme einsetzt (Windows Rechner, Mac-Rechner, Linux) sollte das richtige Dateisystem zur Sicherung auf einer externen Festplatte einrichten. Somit können die Daten von allen Systemen gelesen werden.

Eine automatische Sicherung ist dabei hilfreich. Speichern Sie auf eine externe Festplatte, einen Netzwerkspeicher ( NAS ) oder Cloud Dienste (Terra Cloud Drive, Microsoft One Drive, Dropbox ).

Interessant ist die Lösung einer eigenen Cloud. (Seafile, Owncloud) Für weitere Informationen gelangen Sie hier zur Leitfaden von der SSP Europa für sicheren Cloud SpeicherIhre Daten können auch verschlüsselt gesichert werden. Meist reichen die Windows Boardmittel dafür aus (ab Windows 7). Denken sie auch an die Daten auf Ihren USB Sticks und Smartphone. Daten können durch Hardwaredefekt oder Virenbefall vernichtet werden. Es ist zu empfehlen eine Sicherung an einem anderen Ort aufzubewahren um gegen Strom- Feuer- oder Wasserschäden zu schützen. Wenn Sie auf Festplatten sichern sollten Sie von einer Lebensdauer von der angegebenen Garantiezeit ausgehen. Von USB Sticks und SSD Flash Speicher ist allerdings abzuraten. (Stand 2014) Falls Sie Fragen haben sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen eine Sicherung einzurichten die optimal auf Sie abgestimmt ist.